Stellenanzeigen

Headerbild: Freizeit & Kultur

Stellenanzeigen

Die Gemeinde Obereichenbach sucht regelmäßig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Kindergarten, Bauhof oder Verwaltung.
Die jeweiligen Stellenanzeigen werden im Amtsblatt und hier publiziert.

Die Gemeinde Oberreichenbach sucht für ihre Kindertagesstätte Regenbogen ab sofort, eine/n

Erzieher/in in Vollzeit oder Teilzeit

Wir wünschen uns von Ihnen Freude an der Arbeit mit Kindern, ein fundiertes pädagogisches Fachwissen, Eigenverantwortung, eine zuverlässige Arbeitsweise und eine kooperative Zusammenarbeit mit Team, Eltern und Träger.

Geboten wird ein leistungsgerechtes, tarifkonformes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE).

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen die Kindergartenleitung Frau Melanie Weiland (Tel.: 09104/3662).

Sie haben Interesse?
Dann freuen wir uns über die Zusendung Ihrer aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Gemeinde Oberreichenbach
z.Hd. Herrn 1.BGM Hacker
Schulstraße 21
91097 Oberreichenbach

bzw. per Mail an: info@oberreichenbach-erh.de

ODER

Verwaltungsgemeinschaft Aurachtal
z.Hd. Frau Tillmann
Lange Straße 2
91096 Aurachtal
(Tel.: 09132/775-22)

bzw. per Mail an: diana.tillmann@aurachtal.de

Datenschutzhinweise zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen ihrer Bewerbungen

Informationen nach Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) über die Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zur Einstellung bei der Verwaltungsgemeinschaft Aurachtal bzw. der Gemeinde Oberreichenbach:

Personalpolitik der Chancengleichheit

Die Gemeinde Oberreichenbach verfolgt eine Personalpolitik der Chancengleichheit. Sie begrüßt deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von Nationalität und Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Frauen und Männer zu erleichtern, wird entsprechend den rechtlichen Vorgaben und den betrieblichen Möglichkeiten, Teilzeitarbeit ermöglicht. Dies gilt grundsätzlich auch für ausgeschriebene Vollzeitarbeitsplätze. Bitte geben Sie ggf. einen Teilzeitwunsch in Ihrer Bewerbung an. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.