Aktuelles-Details

Informationen zu unserem Bürgerbus

10. Dezember 2018 von Sandra Berlacher

Information zum Bürgerbus Oberreichenbach

 

Was ist ein Bürgerbus?

Die Gemeinde Oberreichenbach hat sich 2015 entschlossen, einen PKW mit 5 - 7 Sitzplätzen zuzüglich Fahrer als sogenannten Bürgerbus anzuschaffen. Sinn und Zweck dieser Einrichtung ist in erster Linie, dass unsere Bürgerinnen und Bürger Oberreichenbachs unabhängig und flexibel beispielsweise zu den Einkaufsmärkten, öffentlichen Einrichtungen oder auch Arztpraxen in unserer Umgebung gebracht werden können.

Wer fährt den Bürgerbus?

Der Bürgerbus wird ausschließlich von ehrenamtlichen Fahrern gefahren, die über die Gemeinde versichert sind. Ein eigenes Organisationsteam nimmt die Anfragen aus der Bürgerschaft entgegen und koordiniert die daraus resultierenden Fahrten.

Wo fährt der Bürgerbus?

Der Bürgerbus fährt zweimal die Woche eine feste Fahrstrecke und nach Absprache auch Einzelfahrten in nahe gelegene Städte. Genaue Einzelheiten über Haltestellen und Abfahrtszeiten teilt Ihnen vorerst das Organisationsteam mit.

Hat der Bürgerbus Platz für Rollatoren?

Die Ausstattung des Busses ermöglicht problemlos die Mitnahme von Rollatoren und Rollstühlen. Es können auch Ihre Einkäufe (natürlich in begrenztem Umfang) mitgenommen werden.

Was kostet eine Fahrt im Bürgerbus?

Die gesamten Kosten werden von der Gemeinde Oberreichenbach getragen. Im Bürgerbus gibt es jedoch eine Spardose für eine freiwillige Spende, um das Projekt zu unterstützen.

Wie melde ich mich für eine Fahrt an?

Die Reservierungen nimmt das Organisationsteam Jürgen Seddig und Hans-Joachim Röttger unter folgender Telefonnummer entgegen:   0 1 7 4 / 6 0 9 2 6 2 0

Bürgerbus Fahrer?

Haben Sie etwas freie Zeit im Monat? Suchen Sie vielleicht ein wenig Abwechslung?
Dann werden Sie doch Fahrer für den Bürgerbus! Bei Interesse melden Sie sich bitte direkt beim Organisationsteam.

Zurück